Erschließungsbeiträge als Handwerkerleistungen?

Erschließungsbeiträge als Handwerkerleistungen? Für die Inanspruchnahme von Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen kommt eine Steuerermäßigung in Höhe von 20% der Aufwendungen, höchstens jedoch 1.200 Euro pro Jahr, in Betracht; nicht begünstigtweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Apr 23, 2018

Zugangsberechtigte Vereine nicht gemeinnützig

Zugangsberechtigte Vereine nicht gemeinnützig Vereine und andere Personenzusammenschlüsse oder Körperschaften sind häufig bestrebt, als gemeinnützig anerkannt zu werden, u. a., weil damit bestimmte Steuervergünstigungen z. B. Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer verbunden sind.weiterlesen...
By : Baumann Fabis | Okt 6, 2017

Grunderwerbsteuer: Instandhaltungsrücklage beim Erwerb in der Zwangsversteigerung

Grunderwerbsteuer: Instandhaltungsrücklage beim Erwerb in der Zwangsversteigerung Die Grunderwerbsteuer unterliegt grundsätzlich nur der Erwerb eines Grundstücks. Soweit der Kaufpreis z. B. auf eine vorhandene Küche oder andere Inventargegenstände entfällt, kann dieser Anteilweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Sep 5, 2016

Erbteilskaufvertrag ohne Zustimmung des Ehegatten unwirksam (NJW Spezial1/16)

Erbteilskaufvertrag ohne Zustimmung des Ehegatten unwirksam (NJW Spezial1/16) Stellt ein Erbteil den einzigen Vermögensgegenstand dar, ist dessen Veräußerung durch den im gesetzlichen Güterstand lebenden Erben unwirksam, wenn hier die Zustimmung des Ehepartnersweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Mrz 16, 2016

Schuldzinsen nach Verkauf des Mietobjekts – Werbungskosten

Schuldzinsen nach Verkauf des Mietobjekts – Werbungskosten Nach Verkauf eines Mietobjekts entstehen ggf. weiterhin Schuldzinsen für das finanzierte Objekt; diese können unter bestimmten Vorausstzungen als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietungweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Nov 4, 2015

Erbschaft-Schenkungsteuer Festsetzungen bis zur Neuregelung vorläufig

Erbschaft-Schenkungsteuer Festsetzungen bis zur Neuregelung vorläufig Das Bundesverfassungsgericht hat den Gesetzgeber aufgefordert, spätestens bis zum 30. Juni 2016 die erbschaftsteuerlichen Begünstigungsregelungen für Betriebsvermögen zu überarbeiten, da diese teilweise zu großzügig ausgefallen sind.weiterlesen...
By : Baumann Fabis | Sep 8, 2015

Checklisten / Formulare für Ihren Notartermin

Checklisten / Formulare für Ihren Notartermin Checklisten helfen Ihnen und uns, alle wesentlichen Informationen schnell zu erfassen und nichts Wichtiges zu vergessen. Ideale Vorbereitung auf Ihren Beurkundungstermin durch downloadfähige Checklisten. Unsere Checklistenweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Mai 26, 2015

Gesetzgeber muss Erbschaftssteuerrecht korrigieren

Gesetzgeber muss Erbschaftssteuerrecht korrigieren Nach dem derzeit geltenden Recht wird betriebliches Vermögen in Form von Einzel- bzw. Personenunternehmen und Anteilen an Kapitalgesellschaften von über 25% (fast) vollständig von der Erbschaft/Schenkungsteuer befreit, wennweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Mrz 19, 2015

Gesetz zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer beschlossen

Gesetz zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer beschlossen. Der Landtag NRW hat am 18. Dezember 2014 in dritter und damit letzter Lesung den von den Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen eingebrachten Entwurfweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Dez 19, 2014

Abzugsfähigkeit von Schuldzinsen außerhalb der 10-Jahresfrist

Abzugsfähigkeit von Schuldzinsen außerhalb der 10-Jahresfrist. Der Bundesfinanzhof hatte bereits entschieden, dass derartige nachträgliche Schuldzinsen auch nach Veräußerung des Objektes weiterhin als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung geltend gemachtweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Okt 30, 2014

BFH: Vorfälligkeitsentschädigung bei Immobilienverkauf keine Werbungskosten

BFH: Vorfälligkeitsentschädigung bei Immobilienverkauf keine Werbungskosten Im Zusammenhang mit der Veräußerung von Grundstücken wird häufig vereinbart, dass das Objekt lastenfrei, d. h. frei von Grundschulden, auf den Erwerber übertragen wird. Wird ausweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Okt 6, 2014

Finanzgericht Düsseldorf: Schuldzinsen auch nach Verkauf einer vermieteten Immobilie abzugsfähig!

Finanzgericht Düsseldorf: Schuldzinsen auch nach Verkauf einer vermieteten Immobilie abzugsfähig! Schuldzinsen, die im Zusammenhang mit der Anschaffung einer privaten Mietimmobilie an-fallen, können derzeit nicht mehr geltend gemacht werden, wenn die Immobilie verkauftweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Jul 24, 2014

Erbschaftsteuer Verfassungswidrig? Der Bundesfinanzhof prüft

Erbschaftsteuer Verfassungswidrig? Der Bundesfinanzhof prüft Durch die im Wesentlichen ab 2009 in Kraft getretene Erbschaftsteuerreform sollte der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts Rechnung getragen werden, nach der das bis dahin geltende Erbschaftsteuerrecht teilweise rechtswidrigweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Jul 24, 2014

BFH: Erbschaftssteuersparen durch Erbausschlagung auch im Nachhinein möglich

BFH: Erbschaftssteuersparen durch Erbausschlagung auch im Nachhinein möglich Das Berliner Testament, mit dem sich Ehepartner gegenseitig und das oder die Kinder als Erben des Letztversterbenden einsetzen, ist populär. Doch steuerlich kann esweiterlesen...
By : Baumann Fabis | Jul 23, 2014

Einlagen in Kapitalgesellschaft als steuerpflichtige Schenkung

Einlagen in Kapitalgesellschaft als steuerpflichtige Schenkung Erhöht sich der Wert einer GmbH-Beteiligung eines Gesellschafters dadurch, dass ein anderer Gesellschafter im Wege einer Einlage Vermögen in die Gesellschaft einbringt, stellt sich die Frage,weiterlesen...
By : Baumann Fabis | Apr 10, 2014